Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

MS Vogelsand

 Mess- und Versorgungsschiff des Wasser- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven Mess- und Versorgungsschiff des Wasser- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven Quelle: WSA Cuxhaven

Baujahr: 2001

Technische Daten:

Länge, ü.a.:33,82 m
Breite, ü.a.:8,82 m
Tiefgang, max.:2,65 m
Max. Geschwindigkeit:12 kn bzw. 22,2 km/h
Pfahlzug:11,5 to
Fahrtgebiet:Nationale Fahrt
Fahrtbereich:ca. 900 nm
Besatzung:4 Personen
Bauwerft:Fr. Fassmer GmbH & Co., Schiffs- und Bootswerft , 27804 Berne/Motzen
Bau.Nr:5821
BRZ:251
NRZ:75
Deplacement:300 to
GL-Klasse Schiff:+100 A5 K (E1) Coastal Service
GL-Klasse Maschine:+ MC AUT (E1)
Hauptantrieb:MTU 8V 4000 M 60, 740kW bei 1.800UpM
Hilfsdiesel:MTU 8V 183 TE, 300 kW
Hilfsdiesel:MTU 6R 099 AZ 51, 51 kW
Kran:KGW Typ: Peh 5/3-7/10; 5 t bei 7m bzw. 3 t bei 10m Ausladung mit Seegangsfolgeeinrichtung
Zusatzausrüstung:2 x Messausleger für gewässerkundliche Aufgaben, 300 kg   Schlepphaken

Gewässerkundliche Aufgaben:

  • Pegelarbeiten (Wasserstandsmessungen)
  • Betreuung von Lang- und Kurzzeitmessstationen (z.B. Rep. am Messpfahl, Auslegen und Einholen von Verankerungen und Messkörben)
  • Strömungsmessungen
  • Wasserprobenentnahmen
  • Einsatz der Multifunktionssonde
  • Sedimentmessungen mittels Sedimentecholot

Schifffahrtzeichen:

  • Aussetzen und Bergen von Fahrwassertonnen
  • Transport und Setzen von Pricken
  • Versorgung von festen Schifffahrtzeichen (Baken; Leuchtturm "Gr. Vogelsand")
  • Transport von Wartungs- und Instandsetzungspersonal zu festen und schwimmenden Schifffahrtszeichen

Vermessung:

  • Längs- und Querpeilungen im Haupt- und Nebenfahrwasser
  • sonstige Vermessungen

Sonstige Aufgaben:

  • Suchen und Beseitigung von Hindernissen
  • Schleppen